Allgemeine Geschäftsbedingungen


1 - ALLGEMEINHEITEN

Falls irgendeine Bedingung in den Geschäftsunterlagen unserer Kunden gegenteilig unserer Allgemeinen Bedingungen ist, ist sie gegenüber uns nichtig.

2 - BESTELLUNGEN

Erste Bestellung : Wenn der Rechnungsbetrag über 10k€ brutto liegt, wird eine Überweisung vor Versand beantragt. Wenn der Rechnungsbetrag unter 10k€ liegt, wird ein Skonto beantragt.

Jahresvertrag: Ein Skonto von 25% kann beantragt werden.

Stornierung von einer (punktuellen oder jährlichen) Bestellung: Wird ein Auftrag vom Auftraggeber verspätet gekündigt, müssen die bis zu diesem Zeitpunkt entstandenen Kosten nach dem Grad der jeweiligen Fertigstellung anteilig erstattet werden (einschließlich der Rückreise). Eine Kündigungsentschädigung wird auf der Grundlage der Einkommensverluste durch Schwierigkeiten bei der Wiederbesetzung des Betriebs berechnet werden.

Der Start des Auftrags erfolgt nur gegen Erteilung eines entsprechenden Auftrages.

3 - LIEFERUNG

Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, erfolgt die Lieferung aus unserer Werkstatt IBF FRANCE. Daher reisen die Waren in jedem Fall auf Kosten und Gefahr des Käufers.

Mögliche Verzögerungen geben keinen Falls den Käufer das Recht, Schadensersatzansprüche geltend zu machen oder vom Vertrag zurückzutreten.

Bei Verschiebung der Lieferung eines Jahresvertrags vom Kunden sind von den Vertragsparteien verhandelte Zusatzkosten möglich.

Die Verzögerungen im Falle höherer Gewalt wie Streike, Lock-Outs, Brände, Maschinenpannen, usw. und bei Ausfall eines Lieferanten und außerhalb unserer Kontrolle geben uns das Recht, unsere Lieferung ohne Nachlieferpflicht einzustellen.

4 - PREISE

Die in Angebot und Lieferscheine genannten Preise werden gemäß der Grundlage der derzeitigen wirtschaftlichen Bedingungen festgelegt (Stoffe, Löhne, Kosten, Einfuhrbedingungen) und können daher ändern.

Sie sind oft frachtfrei angegeben.

Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart verstehen sie sich netto und ohne Skonto.

Die Verpackung wird zusätzlich zum Preis der Ware berechnet und kann nicht wiederaufgenommen werden.

Ein Skonto von 1% wird bei Überweisung innerhalb von fünf Werktagen nach Lieferung festgelegt.

5 - BESCHWERDE

Keine Beschwerde wegen Menge oder Gewicht ist nach einer vereinbarten regelmassigen Entladung gültig, innerhalb von 1 Monat nach Erhalt der Ware.

6 - RETOUREN

Retouren von konformen Teilen erfolgen nicht, außerhalb unserer Garantie gilt.

7 - GARANTIE

Unsere Garantie beschränkt sich auf den einfachen Ersatz von mangelhaften Teilen im kürzest möglichen Zeitraum. Kostenloser Ersatz ist erst nach Überprüfung der Teile gewährt, die uns frachtfrei und verpackungsfrei gesendet werden müssen.

8 – ANFECHTUNG

Im Falle von Anfechtung sind einzig die Gerichte von SAINT-ETIENNE zuständig.

Bei all unserem Zahlungsverkehr oder unserer Lieferungen außer L’HORME gibt es keine Abweichung von dieser Bestimmung.

9 - TEILEN MIT SPEZIELLER HERSTELLUNG

Anzahlungen: Für manche Bestellungen kann eine Anzahlung beantragt werden.